Programm 2020

Liebe Frauen der kfd Simmern/Biebern,

durch das Corona-Virus und die damit verbundenen Auflagen, hat sich unser aller Leben in den letzten Wochen grundlegend geändert. Das betrifft leider auch alle Aktivitäten, die wir in der kfd angeboten hätten: unsere Gottesdienste, Treffen, Spaziergänge und Wanderungen, Frühstücke und das gemeinsame Plaudern werden zunächst bis voraussichtlich zum 30. August entfallen.

Um jedoch zu zeigen, dass wir den Kontakt zu Ihnen auch in Zeiten solcher Einschränkungen halten, legen wir der Zeitschrift „Frau und Mutter“ im Juni ein persönlich gestaltetes Heft bei. Es heißt „Gedanken des Trostes, Gedanken der Hoffnung, Gedanken der Freude“. In jedem weiteren Monat erwartet Sie zusätzlich zur Zeitschrift ein Textblatt mit Meditationstexten, Gebeten, Gedichten oder kleinen Geschichten. Dieses jeweilige Blatt können Sie nun abheften und so baut sich schließlich eine Textsammlung auf, die man auch einmal zur Hand nehmen kann, wenn man nicht am PC sitzen möchte bzw. wenn kein PC vorhanden ist. – Das Heft trägt den Titel „Gedanken des Trostes, Gedanken der Hoffnung, Gedanken der Freude“. Wir, die kfd Simmern/Biebern hoffen, auf diese Weise mit Ihnen in Verbindung zu bleiben.

Des Weiteren gibt es bezüglich der Geburtstagsgratulationen eine Änderung. Wir werden in Zukunft nur noch zu den „runden“ Geburtstagen ab dem 80sten Lebensjahr gratulieren. Auch dazu werden wir uns in Corona-Zeiten überlegen, wie sich die Gratulationen gestalten lassen. – Nun wünschen wir Ihnen von Herzen alles erdenklich Gute. Wir bleiben mit Ihnen verbunden.

Ihre kfd Simmern/Biebern

Informationen:
Reni Rösch, Tel. 06761 / 918935
Gertrud Kuhn, Tel. 06761 / 3264