Das Bistum Trier beabsichtigt die Errichtung der Pastoralen Räume zum 01.01.2023. Im Zugehen auf die Errichtungsphase ist zum 01.11.2022 eine Stelle im multiprofessionellen Leitungsteam des Pastoralen Raums Simmern zu besetzen. Das Leitungsteam besteht aus einem Priester und ein bis zwei Vollzeitstellen, die auch in Teilzeit besetzt werden können. Die Besetzung erfolgt befristet für die Dauer von vier Jahren mit der Option der befristeten Verlängerung.

Aufgaben des Leitungsteams:

  • Verantwortung für das Rahmenleitbild für die Pfarreien und den Pastoralen Raum sowie die Prozesssteuerung für seine Umsetzung und Evaluierung
  • Koordination der Orte von Kirche
  • Mitwirkung in den Gremien des Pastoralen Raumes und den Organen des mit dem Pastoralen Raum verbundenen Kirchengemeindeverbandes
  • Vertretung gegenüber Bistum, Kommunen, Land und Öffentlichkeit sowie in Gremien des Pastoralen Raumes
  • Prozessverantwortung für das Budget- und Ressourcenmanagement, die Haushaltsplanung und die wirtschaftliche Steuerung auf der Grundlage des Controlling
  • Stellenbewirtschaftung einschließlich Dienstgeberfunktion für die Angestellten des mit dem Pastoralen Raums verbundenen Kirchengemeindeverbandes
  • Dienstvorgesetztenschaft für die auf der Ebene des Pastoralen Raumes eingesetzten Pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Krisenintervention und Konfliktmanagement.

Die Aufteilung der Aufgabenfelder liegt grundsätzlich in der Verantwortung des Leitungsteams.

Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Theologie, BWL, Rechtswissenschaften oder Sozialwissenschaften, oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige und umfassende Berufserfahrung sowie Erfahrung in Leitung
  • Persönliche Auseinandersetzung und Identifikation mit dem Synodenschlussdokument „heraus gerufen. Schritte in die Zukunft wagen“
  • Strategisches Denken, unternehmerisches Handeln und Innovationsfreude
  • Hohe Flexibilität, Teamfähigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Ausgeprägte und konstruktive Kommunikationsfähigkeit.

Wir bieten:

  • Möglichkeiten innovativen und eigenverantwortlichen Arbeitens
  • Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung
  • Kirchliche Zusatzversorgung
  • Die Möglichkeit, an entscheidender Position, die Zukunft des Bistums Trier mitzugestalten.

Sie haben Interesse?
Wir freuen uns auf ein Vorstellungsgespräch, in dem wir unsere gegenseitigen Vorstellungen zur Arbeit im Leitungsteam besprechen:
Dechant Lutz Schultz, Gerbereistr. 4, 06761 967 537-0 oder -10 oder 13, lutz.schultz@bgv-trier.de
Oder Sie schicken Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an das Bischöfliche Generalvikariat, ZB 1.2 Seelsorge und pastorales Personal, Mustorstraße 2, 54290 Trier, bewerbungen@bistumtrier.de (möglichst in einer pdf-Datei)